EINWEIHUNG


Die Wallfahrtskirche ist dem ersten aller Engel geweiht, der im Himmelskampfe den Satan und dessen Höllische Armee besiegt hat. Der himmlische Zusammenstoß Michaels mit dem Teufel – das Symbolische Konflikt der Ordnung Gottes mit den chaotischen Kräften der Finsternis – wiederspiegelt sich in jeder Menschenseele, und gerade die Seele ist die Stelle, an der sich die kosmische Kollision zwischen dem Guten und dem Bösen entscheiden kann. Die Bedeutung des Namens Michael - „der ist wie Gott“ deutet an, dass in diesem Kampf oft derjenige Verliert, der sich in seinem Stolz nur auf sich selbst verlässt. Im Gegenteil dazu kann ein Mensch, der seine eigene Existenz mit dem Willen und der Kraft des Schöpfers verbindet, darauf hoffen, dass er die Kräfte der Finsternis überwindet. Es ist eine Aufforderung für diejenigen, für die die Kirche bestimmt ist, sowohl Soldaten, als auch Wallfahrer. Das traurige Schicksal der umliegenden Landschaft ist uns eine Lehre und gleichzeitig auch Warnung, dass das Böse, das die Menschenseele verwüstet, in seiner Konsequenz auch die ganze Gesellschaft, Kultur und Zivilisation vernichten kann.

popis_stavby.html
historie_mista.html
duchovni_krajina.html
zasveceni.html
pout.html
o_autorovi.html
Wallfahrtskirche - Bauprojekt_DE.htmlpopis_stavby.htmlshapeimage_8_link_0

Einweihung

rozpocet.html